web site counter
Wir stellen vor...
* Assistance * Promotion * Organisation *
www.gruy.biz
Alle Texte, Bilder und Videos des Künstlers copyright @Hunter Hayes ausser explicit angegeben!
All texts, pictures and videos of the artist copyright @Hunter Hayes unless otherwise stated!
Design/für den Inhalt verantwortlich - Design/responsible for content - www.gruy.biz


HUNTER HAYES
Privacy Statement
Impressum
BIOGRAPHIE

Mit vier Jahren  sang er vor 200.000 Menschen „Jambalaya“ mit HANK WILLIAMS Jr. (11 Millionen clicks auf YouTube); 
Mit sechs Jahren trat er mit ROBERT DUVALL (der Hunter seine erste Gitarre schenkte) im Kinofilm „Die Apostel“ auf;
er spielte mit JOHNNY & JUNE CASH und CHARLIE DANIELS bei einem Grillfest;  gab eine Vorführung für PRESIDENT CLINTON
und vieles Andere. Man könnte sagen er hat ein  faszinierendes  und verzaubertes Leben geführt , aber all diese Erlebnisse
sind nichts Anderes als das natürliche Resultat Hunters verschwenderischem Talents; eines dass von Anfang an da war,
als wäre es ein Geschenk Gottes gewesen und eines, zu dem er sich stets in bewusstem Dienst sah.
Als er 2008 nach Nashville zog wurde er rasch von der UNIVERSAL MUSIC PUBLISHING GROUP unter Vertrag genommen
und co-schrieb Songs für RASCAL FLATTS und MONTGOMERY GENTRY.
Zur selben Zeit wurde er dem Vorstand und Musikvisionar von ATLANTIC RECORDS, CRAIG KALLMAN, vorgestellt,
mit dem es ebenfalls zu Vertragsunterzeichnung kam. „Ich bin gesegnet von Menschen umgeben zu sein,
die Musik in genau dem selben Mass wie ich schätzen und unterstützen was ich mache“, sagt  Hunter.

Geboren in 1991 in Breaux Bridge, Louisiana, hat Hunter praktisch Musik gemacht  seit er gehen lernte. Er erzählt:
„Zu der Zeit als ich fast zwei war, habe ich alles Mögliche zusammengesucht und mir ein Instrument daraus gemacht.
Meine Grossmutter schenkte mir daraufhin ein Spielzeug-Akkordeon zu meinem zweiten Geburtstag und sofort
begann ich nach Gehör Cajun-Songs aus dem Radio nachzuspielen…“ Obwohl Hunters Eltern beide Musik lieben,
ist keiner von ihnen jedoch selbst Musiker und so berichtet er weiter,
„Meine Art Musik zu erwerben kam wirklich aus dem Blauen für sie,
aber ich nehme an es war eine angenehme Überraschung!“
Für die Hayes Familie war es ein natürlicher Ablauf, dass jeder Freitagabend während Hunters Kindheit in einem nahen 
Restaurant, das live Cajun-Musik anbot, verbracht wurde. Hier war es auch, wo Hunter zu seiner erste Band stiess - zunächst
mit vier als Akkordeonist und mit fünf Jahren als Leadsänger. Als er mit sechs Jahren Gitarre lernte, wurde sein Talent sich das Spielen von Musikinstrumenten anzueignen (er spielt ganz nebenbei auch noch Bass Gitarre, Schlagzeug, Keyboards und etliche Andere) offensichtlich. Er meint dazu, dass „ Ich einfach niemals die Geduld hatte, mich hinzusetzen und von irgendjemandem
zu lernen. So wie mit der Gitarre und jedem anderen folgenden Instrument und Stück Studio Ausstattung,
war es halt ein Prozess des Experimentierens - ich drückte einfach jeden Knopf.“  
Songwriting war ebenso von Anbeginn ein konstantes Unterfangen von Hunter: “Ich schrieb meinen Song mit sechs Jahren, “
erinnert er sich, “Ich verbrachte einfach jeden Tag mit der Gitarre und erfand neue Lieder.” Hunters Songwriting wurde aus den verschiedensten Quellen beeinflusst:  “Als ich sehr jung war, war Garth Brooks gerade groß und ich ein riesiger Fan. LeAnn Rimes mochte ich immer schon, aber auch Clint Black für seine Lebensfreude. Als ich älter wurde, wurden auch die Einflüsse verschiedenartiger - John Mayer, Michael Buble, Stevie Wonder, Keith Urban, Stevie Ray Vaughn, the Beatles - all diese Künstler waren irgendwie Teil meiner Entwicklung als Songwriter.“
Genau wie das Spielen und Songschreiben, aufzutreten ging ihm ebenfalls in Fleisch und Blut über:         
In seinem kurzen Leben hat er die Bühne bereits mit Grössen wie HANK WILLIAMS, JR, BRAD PAISLEY, TRACE ADKINS, LEANN RIMES, und LADY ANTEBELLUM geteilt. „ In den letzten 15 Jahren habe ich jährlich jeweils mindestens 30 Auftritte absolviert.
Zu vielen Festivals wurde ich wiederholt eingeladen und so entstanden Beziehung zu Menschen, die immer wieder kommen um mich zu sehen und zu hören.”
Inzwischen hat Hunter den Produzentensitz gemeinsam mit DANN HUFF (Keith Urban, Rascal Flatts, Trace Adkins) eingenommen
und befindet sich  im Studio um das vorzubereiten was er sein Debut-Album nennt. „Ich habe schon mehrere unabhängig
produzierte CD’s aufgenommen, aber diesmal fühlt es sich an als wäre es wahrhaftig meine erste ECHTE  - mit all den Risiken!“, erklärt er aufgeregt. Trotz dieser  “hohen Einsätze” fühlt er sich verpflichtet, genau seinem bisherigen Weg zu folgen. Sein Plan
ist „Einfach alles auf diesem Album selbst zu spielen, Spass zu haben und zu experimentieren.
„ Dann hält er inne und fügt lächelnd hinzu: „Ich habe einfach vor im Studio zu leben!“
Die Erwartungen mögen hoch sein, aber niemand hat diese Latte höher für seine Musik gesetzt  als Hunter selbst. Er stellt fest,
dass „Ich Leute,die zwei Mal so jung und doppelt so alt sind wie ich meine Musik hören sollen - Ich möchte dass sie für immer weiterlebt und mein Publikum das Gefühl hat, in ihr einen Freund gefunden zu haben.“ Er setzt fort mit „Musik hat eine Seele.
Sie heilt. Es ist ein erstaunliches Ding geliebt  und geschätzt zu warden,
und manchmal war Musik nicht nur mein bester Freund, sie war der Einzige…”
Am 11.10.2011 veröffentlicht  HUNTER HAYES sein Debut Album und endlich wird die Welt die Gelegenheit haben,
dieses ungeheuerliche Nachwuchstalent kennenzulernen - einen jungen Mann, der das Geschenk seines Talentes zu schätzen
weiss und der bereits gelernt hat, ihm die Ehre zu zollen die es fordert. Er sagt dazu: „Ich hatte Glück als Kind einige der Grössten
zu treffen und egal ob es Johnny & June (Cash), Charlie Daniels oder Brad Paisley waren, man konnte spüren, dass sie aus Liebe
zur Musik dabeiwaren. Das war die Sache, die ich von jedem einzelnen dieser Menschen mitnahm…”
„Ich weiss nicht ob ich es wert bin als der neue „Fackelträger“ betrachtet zu werden, aber es wäre schön,
dass eines Tages rückwirkend gesagt zu bekommen. Viele meiner Entscheidungen die ich treffe kommen von
der Beantwortung der Frage `machen wir es aus dem richtigen Grund?´ Ich möchte, dass Menschen über mich sagen
`Ich weiss er macht Musik, weil er es liebt.´

-HH
Unter all den aussergewöhnlichen Fakten rund um HUNTER HAYES, den
22jährigen Sänger, Songwriter, Producer und Multi-Instrumentalisten,
ist wahrscheinleich, dass er in Wahrheit gerade erst beginnt. 
Und genau diese Tatsache ist es, der das Versprechen innewohnt,
dass HUNTER HAYES eines der unglaublichsten Musik-Talente ist,
das seit langer, langer Zeit aufgetaucht ist, nicht nur in Nashville,
sondern von generell. Schon jetzt kann er Leistungen aufweisen,
die über die wildesten Träume anderer Musiker hinausgehen: